Der Vehicle-2-Infrastructure Dienst „Traffic Light Information“ sagt grüne und rote Ampelphasen vorher. Die Vorhersagen werden genutzt um dem Fahrer die optimale Fahrgeschwindigkeit zu empfehlen um so auf einer „grünen Welle“ durch die Stadt zu fahren. Der Dienst ist in 6 Städten in den USA und in Ingolstadt vorhanden.

Ausgewählte Features

icon_tl_kreuzungen

Über 5.000 Kreuzungen verfügbar

icon_tl_staedte

Verfügbar in Denver, Houston, Las Vegas, Los Angeles, Portland oder Washington D.C und Ingolstadt

icon_tl_modelle

Verfügbar im Audi e-tron, A4, A6, A7, A8, Q3, Q7 und Q8

Unsere Rolle

WP0494_Valtech_Mobility_MUC_Target_001

Valtech Mobility entwickelte das Backend des „Traffic Light Information“ Dienstes für Audi. Das Backend erhält die Ampel-Daten vom Institut TTS (Traffic Technology Services) und übermittelt sie ins Auto um den optimalen Verkehrsfluss zu berechnen.

Features

Traffic Light Information Dienst Valtech Mobility

Grüne Welle statt Stop & Go

Über das Fahrerdisplay wird die empfohlene Geschwindigkeit und die Dauer der Grün- oder Rotphase angezeigt.

Sieben vernetzte Städte

Acht Audi Modelle (e-tron, A4, A6, A7, A8, Q3, Q7 und Q8) können bereits in 6 amerikanischen Städten und Ingolstadt auf den Service zugreifen.

Audi Traffic Light Information Dienst

Freie Stellen